Welche Fristen muss ich beachten?

Fristen und Termine für den Ausbildungsstart oder das neue Semester solltest du während deiner Suche unbedingt im Blick behalten! Dann wird nämlich auch klar, dass du dich mit etwas Vorlauf um deine Berufswahl kümmern solltest.

Als Faustregel gilt: Ein Jahr im Voraus. Denn für manche Ausbildungen – vor allem in großen Betrieben – und auch für einen Studienplatz muss man sich teilweise schon sehr früh bewerben.

  • Berufliche Ausbildung

    Wenn du dich für eine duale Ausbildung interessiert, sind der 1. August und 1. September eines Jahres wichtige Termine  - dann beginnt in vielen Betrieben das erste Ausbildungsjahr. Besonders in der Gesundheitsbranche beginnen zusätzliche Ausbildungsklassen zum 1. März. 

    Manche Betriebe wählen allerdings schon ein Jahr im Voraus ihre Auszubildenden aus, vor allem große Unternehmen. In kleineren Firmen geschieht dies dagegen eher im Verlauf des Sommers vor Ausbildungsstart.

    Grundsätzlich ist ein Ausbildungsstart jederzeit möglich und oftmals werden unbesetzte Stelle kurzfristig ausgeschrieben.

  • Studium

    Studieninteressierte müssen den 15. Januar und/oder den 15. Juli eines Jahres im Hinterkopf behalten - das ist der zentrale Bewerbungsschluss für das jeweils folgende Semester! Wer sich also bis Januar bewirbt, startet im April ins erste Semester und wer sich bis Juli bewirbt, wird im Oktober mit dem Wintersemester sein Studium beginnen.

    Achtung: Immer mehr Studiengänge haben eigene Fristen. Manche Unis wie z.B. die Universität Mannheim haben sogar einen neuen Semesterturnus eingeführt. Dort orientieren sich die Semesterzeiten beispielsweise am international verbreiteten Rhythmus mit Vorlesungen zwischen Februar und Juni sowie September und Dezember.

    Folglich gilt auch für ein Studium: Möglichst ein Jahr im Voraus informieren!