News

05.03.2012

Der Druck muss raus!

  • Überlastete Krankenschwester macht sechs Dinge gleichzeitig

ver.di fragt nach der Qualität deiner Ausbildung in der Pflege

Die ver.di Jugend hat eine neue Studie zur Ausbildungsqualität in Pflegeberufen in Auftrag gegeben und ruft zur Beteiligung auf. Der Schwerpunkt in diesem Jahr liegt auf Arbeitsbelastung und berufliche Perspektiven. Ende März wird der erste ver.di Ausbildungsreport für Pflegeberufe aus 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Überstunden, schlechte Praxisanleiter_innen und nach Ausbildungsende keine Aussicht auf Übernahme – jungen Erwachsenen im Gesundheits- und Sozialwesen sind diese Übel leider noch viel zu oft bekannt. Die Frage: „Wie sehr belastet dich die Ausbildungsbedingungen im Krankenhaus?“, scheint daher für viele Azubis nur allzu berechtigt. ver.di interessiert sich genau dafür und startete erneut eine Umfrageaktion, um das Stimmungsbild zur Ausbildungsqualität in den Pflegeberufen einzufangen.

Mitmachen ist wichtig! Denn nur so kann sich die Gewerkschaft für die Verbesserung der Ausbildungsqualität und ihrer Rahmenbedingungen einsetzen. Erst wenn man genau weiß, wo der Schuh drückt, lässt sich Abhilfe schaffen. Dieses Mal geht es darum, mehr über die Belastungen in der Ausbildung und die Übernahmesituation zu erfahren. Daher ruft ver.di bis Ende Juli auf, sich an der Umfrage zu beteiligen: Macht mit und informiert eure Azubikollegen und –kolleginnen. Alle Auszubildenden der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Altenpflege sind angesprochen. Die Ergebnisse werden dann für Anfang Winter 2012 erwartet.

Letztes Jahr um diese Zeit startete ver.di die erste Studie zur Ausbildungsqualität im Bereich Gesundheit und Soziales. Über 4000 Fragebögen wurden seither ausgewertet und in diesen Tagen als Ausbildungsreport der Öffentlichkeit vorgestellt.

Fragebogen downloaden und ausdrucken!

Ausgefüllt kannst du ihn entweder deiner JAV oder ver.di vor Ort geben oder per Post senden an:

ver.di Bundesverwaltung
Fachbereich 03 – Jugend

Paula-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin